Alexander Solschenizyn’s Versteck

 

Alexander Solschenizyn lebte, nachdem er 1974 von der Sowjetunion

ausgewiesen wurde, zwei Jahre in der Schweiz.

 

Wir zeigen Ihnen das Haus im Zürcher Oberland,

in welchem der Nobelpreisträger wohnte.

 

In dieser bezaubernden Hügellandschaft ist das Buch

von Alexander Solschenizyn “Lenin in der Schweiz” entstanden.

Gebiet & Tour Galerie

Täglich, das ganze Jahr

    09:00 Uhr
    Treffpunkt: Rezeption Ihres Hotels in Zürich
    18:00 Uhr
    Tour Ende: Rezeption Ihres Hotels in Zürich

Private Tagestour: 9 Stunden

    1 Person
    CHF 990
    2 Personen
    CHF 550 pro Person
    3 Personen
    CHF 500 pro Person
    4 Personen
    CHF 450 pro Person
    5 Personen
    CHF 400 pro Person
    6 Personen
    CHF 350 pro Person
    7 Personen
    CHF 295 pro Person